skip to Main Content

Unsere sechs Stüberl

Zierelement

Das Bräustübl an sich mit seinen einzigartigen Stüberln bietet den perfekten Rahmen für diverse Feiern zu den verschiedensten Anlässen, verbunden mit der lukullischen Abrundung aus der Brauhausküche. Liebhaber der Tradition verbunden mit Bier- und Wirtskultur finden hier einen Garant für unvergessliche Feiern aller Art.

Rupertigwölb

200 Sitzplätze

Zierelement

Das Rupertigwölb ist dem Namenspatron des Landes Salzburg gewidmet. Erbaut wurde es im Jahre 1475 im gotischen Stil und diente sehr lange sowohl der Lagerung des Bieres, war danach auch Produktionsstätte und Schlosserei und Schmiede, in welchem die Rösser für die Bierlieferung beschlagen wurden. Seit seiner aufwändigen jedoch sehr behutsamen Renovierung im Jahre 1994 wird es nun als einzigartige Veranstaltungslocation am geschichtsträchtigen Kaltenhausener Gelände angeboten.

Das Rupertigewölbe
Der große Saal im Bräustübl
Das Rupertigewölbe
Der große Saal im Bräustübl

Vom Kaltenhausener Gstanzlsingen und Bockbieranstich über diverse Großveranstaltungen, Konzerte, Hochzeiten, Versammlungen – vielerlei Feierlichkeiten haben dem Rupertigwölb bereits Leben und buntes Treiben eingehaucht.

Das Rupertigebwölbe im Bräustübl in Kaltenhausen

Vom Kaltenhausener Gstanzlsingen und Bockbieranstich über diverse Großveranstaltungen, Konzerte, Hochzeiten, Versammlungen – vielerlei Feierlichkeiten haben dem Rupertigwölb bereits Leben und buntes Treiben eingehaucht.

Unsere Mietkonditionen erhalten Sie
auf Anfrage.

Das Rupertigebwölbe im Bräustübl in Kaltenhausen

Bräustübl mit der Sudhaus-Bar

80 Sitzplätze

Zierelement

Der urig-zünftige Bereich des Bräustübls mit den Südkesseln, wo tatsächlich vorort Bier gebraut wird. Mit der Adaption im Jahre 2020 trifft nun mit der neu errichteten Sudhaus-Bar Tradition auf moderne. Der neu gestaltete Biergarten im Innenhof lädt an heissen Sommertagen auf Biergenuss mit einem atemberaubenden Blick auf die beiden Barmsteine ein. Sei es zu Mittag zum schnellen und täglich frisch gekochten Mittagmenü oder am Abend als Treffpunkt mit Familie und Freunden bei einem frischen kühlen Bier – die Gemütlichkeit des Brustfells schafft den perfekten Rahmen dazu.

Das Bräustüberl im Bräustübl Kaltenhausen
Sudkessel im Bräustübl
Das Bräustüberl im Bräustübl Kaltenhausen
Sudkessel im Bräustübl

Bürgerstube

50 Sitzplätze

Zierelement

Seit jeher ist die Bürgerstube der beliebte Treffpunkt der Salzburger bzw Halleiner Bürgerschaft, da vor allem die große Bierauswahl und die regionalen Spezialitäten aus der Bräustübl-Küche einen Besuch zu einem aussergewöhnlichen Erlebnis machen.

Historische Postkarte vom Bräustübl (c) Keltenmuseum Hallein
Historische Postkarte von 1903 (c) Keltenmuseum Kaltenhausen
Das Bürgerstüberl in Kaltenhausen

Seit jeher ist die Bürgerstube der beliebte Treffpunkt der Salzburger bzw Halleiner Bürgerschaft, da vor allem die große Bierauswahl und die regionalen Spezialitäten aus der Bräustübl-Küche einen Besuch zu einem aussergewöhnlichen Erlebnis machen.

Das Bürgerstüberl in Kaltenhausen
Historische Postkarte vom Bräustübl (c) Keltenmuseum Hallein
Historische Postkarte von 1903 (c) Keltenmuseum Kaltenhausen

Jägerstüberl

50 Sitzplätze

Zierelement

Das Jägerstüberl mit seiner urigen, traditionellen Ausstattung hat sich zum Treffpunkt vieler Jäger und anderer Waldliebhaber etabliert.

Jägerstüberl im Bräustübl Kaltenhausen
Historische Ansicht von Kaltenhausen (c) Keltenmuseum Hallein
Historische Ansicht von Kaltenhausen (c) Keltenmuseum Hallein

Barmstoastüberl

30 Sitzplätze

Zierelement

Da die Barmsteine – die Halleiner Ohrwaschln – wie sie im Volksmund liebevoll genannt werden, eine sehr große Bedeutung für den Standort des Hofbräu Kaltenhausen seit jeher haben, wurde dieses Stüberl den Barmsteinen gewidmet. Die „Windröhren“ der Barmsteine dienen seit jeher zur Kühlung des Bieres in den Kellern und sind auch der Grund, warum sich die Brauerei genau an diesem Ort befindet. Klein aber fein eignet sich das Bamstoa-Stüberl auch für die kleine exklusive Feier – abgeschieden aber doch mitten im Geschehen.

Buchungs- und Stornobedingungen:

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Reservierungen
ab 10 Personen nur schriftlich erfolgen können.

Franz Xaver Gruberstüberl

50 Sitzplätze

Zierelement

Der „Stille-Nacht“ Komponist Franz-Xaver Gruber verbrachte nachweislich viel Zeit in Hallein und genoss auch während seiner Aufenthalte das frisch gebraute Kaltenhausener Bier. Diesem weltbekannten Komponisten ist es einfach geschuldet, ihm dieses gemütliche Stüberl zu widmen.

Franz-Xaver Gruber Stüberl
Franz-Xaver Gruber Stüberl (Ansicht)
Back To Top